Automobilbranche

Die Automobilbranche ist der größte Verwender von EPP. Durch seine Verformbarkeit und Widerstandsfähigkeit ist EPP ein entscheidendes Material für die Automobilindustrie geworden.

EPP wird sowohl für die Herstellung von Autoteilen als auch als wiederverwendbare Verpackungslösung zum Transport der Teile zwischen den Subunternehmern und den Montagewerken verwendet. Die lackierten Teile können zwischen den verschiedenen Produktionsstätten von einem Bearbeitungsschritt zum nächsten in derselben Verpackung transportiert werden.